Donnerstag, 25. November 2010

Vortrag und Bilder einer Ausstellung

In Lahnstein fand vom Dekanat Nassau eine Austellung über den Jakobsweg statt.



„Auf dem Jakobsweg“ ist eine Ausstellung des Pfarramts für gesellschaftliche Verantwortung Rhein-Lahn überschrieben, die vom 10. bis zum 24. November im Veranstaltungsraum des evangelischen Dekanats Nassau in Lahnstein zu sehen war. Pilger präsentierten darin ihre Lieblingsfotos aus Deutschland, der Schweiz und Spanien.

Eröffnet wurde die Ausstellung am Mittwoch, 10. November 19 Uhr mit dem Film „Pilgern auf Französisch“, einer liebenswerten Komödie aus Frankreich. Zum anschließenden Gespräch werden Tappas und spanischer Rotwein gereicht.

Die Ausstellung endete am Mittwoch, 24. November 19 Uhr mit einem Vortrag „Der Jakobsweg und Pilgerwege im Rhein-Lahn-Kreis. Referent ist Franz-Josef Höflich, Pilgerbeauftragter der St. Jakobus-Gesellschaft, der Informationen zu Pilgerwegen nah und fern liefert.
Hier nun ein paar Bilder von dem Vortrag.


Pfarrer Matthias Metzmacher

Hans Walter bereitete die Tapas vor.

Der Raum war mit informativen Ausstellungstaffeln und vielen Bildern  rund ums Pilgern bestückt

Pfarrer Matthias Metzmacher und Franz Josef Höflich


Franz-Josef Höflich bekommt vom Pfarrer Matthias Metzmacher ein Präsent überreicht



Resümee des Tages: Nach dem interaktiven Vortrag von Franz-Josef Höflich  kamen bei Vino Tinto, Tapas und Tarta de Santiago sehr  interessante Gespräche zwischen den Pilgern auf.
Freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung dieser einmaligen Veranstaltung.
Ultreia y susseia
Buen Camino
Michael

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen